LIANE KÄS

Foto: Ralf Arndt, mensch-berlin.de


ATELIER LIANE KÄS
Potsdamer Str. 1a, 12205 Berlin-Lichterfelde
www.lianekaes.de
www.lianekaesblog.com
liane.kaes[at]berlin.de – mobil 0151-107 31 540

Ausbildung

  • 1996 – 2004
    Mexikanische Akademie für Ölmalerei, Berlin, bei Prof. J. Palafox dé Götze
  • 2000 – 2008
    Atelierkurse und Studienreisen bei Künstlern aus Deutschland, Spanien und Österreich
  • 2009 – 2012
    Kunstakademie Bad Reichenhall, u.a. bei Gerhard Almbauer

Mitgliedschaften, Galerie

2009-2018 „Kunstrefugium e.V.“, München
ab 2014 Deutsche Aquarellgesellschaft (DAG)
ab 2015 Internationale Watercolor Society (IWS)
ab 2014 Galerie ARTexpo22, Italien

Ausstellungen (Auswahl ab 2010)

  • S C H W A R M W I S S E N, Galerie im Club Blau-Gold, Berlin-Lankwitz, (bis Ende 2020, E)
  • MEER in SICHT vom Horizont bis zur Mohnblüte, Galerie Akademie am Meer, Sylt (bis Mai 2021, E)
  • MEE(H)R PERSPEKTIVEN“, Dt. Bank, Berlin (2019, E)
  • HORIZONTE Galerie Notar Dr. A. Sander, Berlin (2019, E)
  • WOLKENMEER, Galerie Schloss Pudagla, Usedom (2019, E)
  • „Das Leben ist schön“, Galerie ReHa Steglitz, Berlin (2019)
  • „Color Festival Costa Rica“, Travel Exhibition (2018- 2019)
  • „Aquarell Biennale Malaysia“ (2018)
  • Blumen im Schloss, Galerie Schloss Pudagla, Usedom (2017, E)
  • „WAHRNEHMEN“, Galerie Berlin-Oberschöneweide (2017, ARTexpo 22)
  • „Landschaften des Nordens und Reisebilder“, Kunstscheune Seddin (2016, E)
  • DAG-Jahresausstellung, München-Ebersberg (2016)
  • Meeresbilder und Küstenfunde“, Galerie im Dominikanerkloster Prenzlau (2016. E)
  • Exhibition in Calolziocorte und im Kloster Santa Maria del Lavello, Italien (2016, ARTexpo 22)
  • „Horizonte im Schloss“, Schloss Pudagla, Usedom (2015, E)
  • „Art Exhibition“, Kazimierz Dolny, Polen (2015)
  • „November – mehr als GRAU“, Galerie Mühle Malstedt, Bremervörde (2015)
  • India Biennale, Neu Dehli (2015)
  • „Verschwindende Landschaften II“, Galerie Hentzsch, Berlin-Dallgow (2014, E)
  • „Stadtgewässer“, Galerie Alte Bahnhofshalle, Berlin (2013, E)
  • „Wasser im Schloss“, Schloss Pudagla, Usedom (2013, E)
  • „Verschwindende Landschaften“, Museum Villa Irmgard, Ostseebad Heringsdorf, Usedom (2012, E)
  • „ROT“, Galerie Trialog Berlin (2012)
  • Benefiz-Kunstausstellung Philharmonie, Berlin (2012)
  • 10. Hanse Art Kunstmesse, Bremen (2011)
  • „40° Grad Kunst“, München (2011)
  • „WASSER und MEER“ Galerie Blickfang, Berlin (2010)



Artist in Residence, Preise, Publikationen

  • 2011 Artist in Residence, Andalusien (bei Harald Wolff), 2012 Artist in Residence, Paris (bei B. Vogel)
  • 2015 „Art Cube Challenge“ Kitzbühl, Austria, 1. Preis
  • 2015 „Auf der Suche nach der einen Welle“, Tagesspiegel
  • 2016 „Saisonstart mit flüchtigen Momenten“, Märkische Allgemeine Zeitung
  • 2016 „Zwischen Meerblick und Backsteinbauten, Uckermarker Anzeiger
  • 2016 „Himmelsmaler und Wolkenkucker“, Lübzer Zeitung