Ich bringe die Kunst in Ihr Leben.

Als Künstlerin erkennen Sie mich an meinen intensiven Wolken- und Meereswelten auf Leinwand in Öl und an meinen Aquarellen, die typischerweise auf Reisen „Plein Air“ entstehen.

Nach dem langjährigen Studium der Ölmalerei bei Prof. J. Palafox dé Götze setzte ich mich intensiv mit der Aquarellmalerei auseinander und verfolgte meine Ausbildung auf Studienreisen und in Atelierkursen bei Künstlern aus Deutschland, Spanien und Österreich, u.a. bei Sven Hoffmann und Harald Wolff. Zur konsequenten Verfolgung meiner künstlerischen Ziele besuchte ich die Kunstakademie Bad Reichenhall.

Mein Kunstverständnis setzt sich aus der intensiven, nicht nur farblichen Wahrnehmung meiner Umwelt und dem fundierten Können als Malerin zusammen.

Die Bedrohung der Natur durch den Menschen ist eins meiner großen Themen, der ich meine menschenleeren Ideallandschaften entgegensetze. Es sind die flüchtigen, vergänglichen Momente der Natur, die es festzuhalten gilt. Auf meinen Meeres- und Himmellandschaften sieht man oft verschwindende Horizonte, Himmel und Meer berühren sich und verschmelzen, gehen eine Beziehung miteinander ein. Der Blick des Betrachters verliert sich in der Weite und sieht auf zum Teil abstrahierte und magische Bildbereiche.

Meine Bilder sind auf vielen Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen, sowie auf Jahresausstellungen und Dauerpräsentationen.

Als Kunst-Dozentin unterrichte ich seit über 10 Jahren in meinem Berliner Atelier, auf Malreisen und an Akademien deutschlandweit. Für mehr Informationen: www.lianekaesblog.com

Außerdem bin ich Autorin, leite Workshops und Vorführungen im Fachhandel in den verschiedenen Maltechniken. Mit meiner Leidenschaft für Malerei begeistere ich viele andere Menschen. Als Mitglied der Deutschen Aquarellgesellschaft und der Internationalen Watercolor Society schätze ich den nationalen Austausch und die internationale Community.